09.09.2019 Montag  Sicherer Stand am Beckenrand

Seit Ende der Sommerferien haben unsere Ausbilder*innen in den neun Aubildungszentren einen noch sichereren Stand als zuvor. 230 Paar rutschfeste Kunststoff-Clogs konnten von Rheinbach bis Beuel und von Bornheim bis Bad Godesberg verteilt werden. Damit alle ihre eigenen, roten oder blauen Schuhe schnell wiederfinden, sind diese mit individuellen Steckern verziert worden. Durch die sonst im Krankenpflegebereich beliebten Schuhe können nun Seifenreste unachtsamer Zeitgenossen und rutschige Fliesen niemandem mehr etwas anhaben. Natürlich gilt nach wie vor: Am Beckenrand wird nicht gelaufen.

Ein besonderer Dank geht hierzu an die Leitung Ausbildung, die in den Verhandlungen mit dem Hersteller sehr erfreuliche Modalitäten für die DLRG Bonn aushandeln konnte.

Kategorie(n)
Meldung

Von: Marco Lambertz

zurück zur News-Übersicht